Geförderte Projekte

2017 und 2016 | Zuschuss zur Orgel in der Sakristei der KMF
Noeske-Orgel in der Sakristei der KMF

Die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte hat das einmalige Angebot erhalten, eine Hausorgel der Orgelbauwerkstatt Rotenburg (Dieter Noeske) zu einem sehr günstigen Preis zu erwerben und damit die Orgellandschaft des Klosters um ein klanglich, handwerklich und ästhetisch äußerst hochwertiges Instrument zu erweitern.
Diese Orgel ersetzte noch im Dezember die aus den 1960er-Jahren stammende und stark sanierungsbedürftige Peter-Orgel in der Sakristei des Klosters. Sie bereichert seit Januar 2017 die kirchenmusikalische Ausbildung von Organistinnen und Organisten jeden Alters an der KMF in hohem Maße.

Wir konnten einen Betrag von 6.000 € dazugeben. Dazu kamen noch 1.000 € als durchlaufende Spenden.

2016 | Orgelbänke

Anschaffung von neuen Orgelbänken für die Orgeln im Westturm und in der Sakristei, insgesamt 2.618 €.

2015 | Kanons, Pfeifenmodell, Beamer u. a.
  • Anschaffung von Tischkanon-Heften für die Klosterküche
  • Renovierung eines Pfeifenmodells für den Orgelkundeunterricht
  • Zuschuss für eine Verdunkelung und einen Raumteiler im Kapitelsaal
  • Förderung der Sommerakademie Rerik
  • Zuschuss für einen fest installierten Beamer für den Kapitelsaal
2013 | Continuo-Orgel

Eine Continuo-Orgel

Der Freundeskreis hat das Projekt mit 2.500 € unterstützt.
Das Instrument ist gedacht für Continuo-Aufgaben. Da der Bassbereich nicht ausgebaut ist, muss bei beim Musizieren ein Bassinstrument (z. B. Cello oder Fagott) mitspielen.

2012 | Renovierung Flügel und Klavierhocker
  • Renovierung des Kawai-Flügels im Gesangunterricht-Raum
  • Renovierung der Klavierhocker
2011 | Kinderchorleitungs-Pfingstkonzert
  • Unterstützung von Kurs-Teilnehmern (360 €)
  • Unterstützung des Pfingstkonzertes anl. des Kurses für Kinderchorleitung (2.500 €)
2010 | Orgelreinigung, Hausprospekt
  • Zuschuss zur Reinigung und Überholung der Westturm-Orgel (2.500 €)
  • Hausprospekt der KMF (870 €); kann hier heruntergeladen werden.
2008 | Kurs Historische Aufführungspraxis

Zuschuss zum Kurs zur Historischen Aufführungspraxis mit Hermann Max (1.000 €)

2006 | Orgelakademie Rerik

Zuschuss für die Durchführung der sommerlichen Orgelakademie in Rerik

Der Vorstand hat beschlossen, die Sommerliche Orgelakademie 2006 mit 500 € aus Mitteln des Vereines zu fördern. Dies war insbesondere deswegen nötig, weil Fördermittel, die von anderer Seite in Aussicht gestellt worden waren, nicht in voller Höhe augezahlt werden konnten.

Lesen Sie hier den Bericht einer Teilnehmerin.